StaRUG – Frühwarn­systeme
zur Krisenerkennung

Was sind effektive Frühwarnsysteme?

Das StaRUG soll die frühzeitige Einleitung eines Sanierungsverfahrens unterstützen, um einen Insolvenzantrag zu vermeiden. Aus diesem Grund verpflichtet das StaRUG die Geschäftsführung, Frühwarnsysteme zu implementieren, um bestandsgefährdende Risiken zu erkennen und diesen gegenzusteuern.

Wer frühzeitig gegen die Schieflage des Unternehmens vorgeht, wird mit dem Sanierungs- und Restrukturierungsrahmen (StaRUG) belohnt. Eine Voraussetzung ist die drohende Zahlungsunfähigkeit. Drohend zahlungsunfähig ist, wer mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten zwei Jahren zahlungsunfähig wird. Um die ersten Krisenanzeichen zu erkennen, sollen Frühwarnsysteme helfen, deren Einsatz nun zur Pflicht wird. Die konkrete Ausgestaltung wird von Größe, Branche, Struktur und Rechtsform des jeweiligen Unternehmens abhängen.